Kräuterspaziergang " Essbare Blüten"

Petrus muss ein großer Fan des Fördervereins historischer Schulgarten sein. Die Wetteraussichten waren so schlecht, dass sich unsere Referentin schon Plan B und C überlegt hatte.

Kräuterspaziergang „Essbare Blüten“

Kräuterspaziergang „Essbare Blüten“

Petrus muss ein großer Fan des Fördervereins historischer Schulgarten sein. Die Wetteraussichten waren so schlecht, dass sich unsere Referentin schon Plan B und C überlegt hatte. Doch bei dem wunderschönen Spaziergang konnten wir nicht nur die Blüten und Knospen von Rosmarin, Salbei, Franzosenkraut, Gänseblümchen und Co. genießen sondern auch die Sonne. Nach anderthalb Stunden gab es einen Gaumenschmaus aus Brennnesselbrot mit Wildkräuterbutter, Bärlauchsalz, Mispel- und Löwenzahngelee. Die Krönung aber war unser Brot mit Blüten des Rotdorns – Lecker!

Alle Teilnehmer waren überrascht und begeistert von der Geschmacksvielfalt.