Jubiläumsfest 25. Juni 2016

 

Als Dankeschön an unsere Mitglieder, Helfer und Unterstützer war unser Jubiläumsfest zum 20 jährigen Bestehen des Fördervereins historischer Schulgarten e. V. als lange Tafel im Zentralschulgarten gedacht. Ein Picknick mit Musik und Illumination. Das Wetter hat uns einen dicken Strich durch unsere Planungen gemacht. Also zogen wir mit unserem Equipment in den Christoph- Steinmeyer-Garten um. Dort hatten wir viele Überdachungsmöglichkeiten. Die Fackeln und die wunderschönen bunten Kugeln wurden aufgebaut. Außerdem noch zwei Zelte. Diese konnten den Wassermassen nicht standhalten und sind unter der Regenlast zusammengebrochen.  Eines konnten wir notdürftig flicken. Für das zweite kam jede Rettung zu spät. Danach haben wir eine Regenwache aufgestellt. Sommer in Deutschland.

Trotz des schlechten Wetters kamen alle! Unsere Mitglieder, Vertreter der angrenzenden Vereine, Vertreter der Bezirksvertretung und der Stadt sowie der Arbeitsgemeinschaft Düsseldorfer Heimatvereine und der Bilker Heimatfreunde. Um 18.20 Uhr, wie durch eine Wetter-App vorhergesagt, hörte der Regen auf.

Leider konnte die Green Horns Big Band nicht auftreten, da das schlechte Wetter die Instrumente beeinflusst hat. Auf Musik mussten wir jedoch nicht verzichten. Tobias Martin und Oskar Rauber sei Dank. Mit Saxophon und Klavier haben sie für eine tolle Atmosphäre gesorgt. Richtig Schwung kam in die Veranstaltung mit den Quadrofonias plus 1, die einen gewohnt tollen Auftritt boten.

Fazit der Veranstaltung: Trotz oder gerade wegen dieses schlechten Wetters sind alle enger zusammengerückt und haben einen stimmungsvollen Abend genossen.