Freddy Ohrenkneifer 

Hui war das ein Fest!  

Als ich im Frühjahr die Leute vom Förderverein gefragt habe, ob sie mir helfen wollen ein schönes Haus für mich im Schulgarten zu bauen, haben sie erst einmal gestaunt. 

Aber dann hatten sie eine tolle Idee. Sie haben sich an die Museumspädagogen des Hetjens-Museums gewandt. Herr Linke hat das Material besorgt. Die Kinder, die das Herbstfest besucht haben, haben für mich soooo schöne Häuser getöpfert und mit Zauberfarbe bemalt. Ihr fragt was ist Zauberfarbe. Erst nachdem die Häuser gebrannt werden, erscheint die Farbe. Ich bin schon ganz aufgeregt wie die Häuser aussehen werden. Hoffentlich kann ich mich entscheiden in welches ich einziehen werde. Sobald die fertigen Häuser im Schulgarten ankommen, werde ich euch Bilder zeigen. 

Damit alle Besucher des Herbstfestes mich sehen konnten filzte Frau Schneck eine Ohrenkneifer-Handpuppe. Der Zeichner Michael Dohmen malte den Comic mit meiner Geschichte dazu. Diesen könnt ihr euch hier ansehen.  

Ich hoffe, euch bald wiederzusehen.

 

Tschüß

eurer

 

Freddy